topplatz-icon-womo

Celle gehört zu den Top-Plätzen in Deutschland und Europa.

tourcert_siegel

topplatz-icon-womo Celle gehört zu den Top-Plätzen in Deutschland und Europa.
Neues
Darauf freut sich Celle 2020

Darauf freut sich Celle 2020


Beim „Jazzfestival des Nordens“ verleihen Musiker aus dem In- und Ausland der Herzogstadt immer wieder einen Hauch von New Orleans. Auch in diesem Sommer werden bei der Celler Streetparade zehn Bands auf den Straßen und zwei Bühnen der dicht bevölkerten Innenstadt zu sehen sein. Diesmal sind die Marchingbands am 13. Juni ab 18 Uhr unterwegs.

Der Celler Weinmarkt ist eine Traditionsveranstaltung auf dem Großen Plan, die weit über die Grenzen der Residenzstadt hinaus bekannt ist. Ob Laie oder Weinkenner, jeder kommt bei diesem Fest der Genüsse vom 29. Juli bis 2. August voll auf seine Kosten. Zu den edlen Tropfen werden wunderbare Köstlichkeiten wie Crêpes, Flammkuchen und Käsespezialitäten gereicht.

Für den guten Zweck in die Riemen legen: Die vierte Auflage der Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ richten die Stiftung Leben mit Krebs sowie die Vereine Hermann Billung, RC Ernestinum-Hölty und Celler Ruderverein am 11. Juli aus. Der Erlös fließt in die Arbeit des Onkologischen Forums. Besucher erwartet neben dem Geschehen auf dem Wasser ein interessantes Rahmenprogramm.

Mit bis zu 10.000 Teilnehmern ist der Wasa-Lauf die größte Laufveranstaltung in Celle. Und auch bei der 38. Auflage am 8. März wird der traditionelle Volkslauf mit Strecken von 2,5 bis 20 Kilometern wieder die Innenstadt ausfüllen. Der Startschuss fällt wie immer um 9 Uhr. Wer selbst mitlaufen möchte, kann sich bis zum 9. Februar unter www.celler-wasa-lauf.de anmelden.

Celle. Wer in Celle Stadt oder Landkreis lebt, kann sich glücklich schätzen: Viele Veranstaltungen sorgen auch in diesem Jahr dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Selbstverständlich sind die Klassiker wieder dabei, zum Beispiel das Stadtfest. Die unterschiedlichsten Bands sorgen am 18. und 19. September für eine prima Stimmung vor dem Schloss und in der Innenstadt.

Celler Bierfest: Das Genießerfest für alle Freunde von Hopfen und Malz ist für den 9. bis 11. Juli geplant. Auf dem Großen Plan erlebt es bereits seine fünfte Auflage.

AllerArt: Um Kreativität und Design geht es beim Lifestyle-Markt AllerArt, der am Pfingstwochenende 2018 erstmals Tausende Besucher vors Celler Schloss gelockt hat. Der Nachfolger des Kunst- und Handwerkermarkts findet diesmal vom 30. Mai bis 1. Juni statt.

Als eine Veranstaltung von Bürgern für Bürger gehört das Celler Stadtfest zu den beliebtesten Events des Jahres. Beim zweitägigen Musikspektakel begeistern auf den drei Bühnen vor dem Schloss, auf der Stechbahn und am Markt vor allem regionale Bands das Publikum. Alle Musikliebhaber sollten sich den 18. und 19. September schon einmal fett im Kalender markieren.

Winterträume: Lichtkunst trifft Dichtkunst im Französischen Garten vom 21. Februar bis 1. März. Dort werden mit Einbruch der Dämmerung Skulpturen aus Stoff, Holz und anderen Werkstoffen mit Lichteffekten in Szene gesetzt. Passend dazu werden die Illuminationen akustisch begleitet. Für kleine Snacks und Getränke ist gesorgt.

Honky Tonk: Nicht nur das Stadtfest lohnt sich für Musikfreunde. Am 25. April gibt es wieder den Honky Tonk. Das Prinzip ist einfach: Man zahlt für ein Bändchen und erhält somit die Chance auf viele Livekonzerte in nur einer Nacht. Egal ob Rock, Pop, Soul oder Blues – alles ist dabei.

Beim Celler Schützen- und Volksfest wird im Sommer fünf Tage lang gefeiert. Im Festzelt sowie auf den Fahrgeschäften und an den Buden amüsieren sich die Besucher vom 17. bis 21. Juli. Höhepunkte sind traditionell der Festumzug, der Aufmarsch vorm Schloss und die Königsproklamation. Zwei Höhenfeuerwerke gehören zu den Highlights auf dem Schützenplatz.

Urban Challenge: Mehr als 600 Läufer nahmen im vergangenen Jahr Hindernisse, die in und um die Celler Innenstadt aufgebaut waren, in Angriff. Der sportliche Mix aus Kraft, Ausdauer und Koordination reizt am 27. August ambitionierte Freizeitsportler – längst nicht mehr nur Männer.

Celler Brauhof-Fete: Während beim Bierfest internationale Craftbiere im Fokus stehen, wird bei der Brauhof-Fete seit 28 Jahren das gute Celler Bier gefeiert. Das dreitägige Fest der Brauerei Carl Betz findet diesmal voraussichtlich vom 7. bis 9. August statt.

Beim Sommervergnügen rund um die Celler Hengstparaden kommen vom 21. bis 23. August nicht nur Pferde- und Kutschenfreunde auf ihre Kosten. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Nord trifft Süd“. Neben der eigentlichen Show lädt ein vielfältiges Gastronomieangebot mit Köstlichkeiten von der Küste bis zu den Alpen zum Genießen ein.

Ende November verwandeln sich die Celler Altstadt und ganz Celle wieder in ein Weihnachtsmärchen. Nicht nur der beliebte Weihnachtsmarkt in der Altstadt vom 26. November bis 27. Dezember sorgt für eine winterliche Atmosphäre, sondern auch der Schlossvorplatz mit dem Celler Winterzauber steht wieder im Zeichen von köstlichen Speisen und Tannengrün.

 

Mehr Informationen über anstehende Veranstaltungen sind unter 

https://www.celle-tourismus.de/nc/veranstaltungen-in-celle.html

zu finden. Aktuell und umfassend. 

Zurück