topplatz-icon-womo

Celle gehört zu den Top-Plätzen in Deutschland und Europa.

Stellplatzring - Wind sind dabei!

topplatz-icon-womo Celle gehört zu den Top-Plätzen in Deutschland und Europa.
Neues
Der neue Newsletter vom 09.09.2020

Der neue Newsletter vom 09.09.2020



Diese App gibt es zurzeit in einer Aktion mit der Celle Tourismus und Marketing GmbH kostenlos!
Celle entdecken mit einer spannenden Stadtrallye.
Sie erhalten:

  • die komplette Tour als App
  • Sightseeing und Rätselspaß in einer einmaligen Kombination
  • inkl. digitalem Kompass
  • Länge der Tour: ca. 2,5 Kilometer
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • während der Tour ist keine Onlineverbindung erforderlich!

Preis: Kostenlos
Machen Sie eine Stadtrallye durch die Altstadt von Celle.

Wie auch immer: Beobachtungs- und Kombinationsgabe sind gefragt, denn Sie können die Rätsel nur vor Ort lösen. Entdecken Sie so faszinierende Details in der Stadt. Machen Sie ganz nebenbei Sightseeing und erfahren Sie interessante Geschichten aus Celle. Genießen Sie dabei Ihren Ausflug - pausieren Sie wann und wo Sie wollen oder stöbern Sie durch die vielen kleinen Geschäfte in der Altstadt. Sie sind in Ihrem eigenen Tempo unterwegs, denn Zeit spielt bei dieser Rallye keine Rolle.

Übrigens: Von Scoutix werden keine persönlichen Daten abgefragt oder gesammelt. Die App enthält keine Werbung oder versteckte Käufe. Es entstehen keine weiteren Kosten.

Auch für Tablet gut geeignet.
Zum Download einfach auf die Bilder klicken:

 

Es wird etwas einfacher:

Die gute Nachricht für Autofahrer: Der Nordwall ist wieder als Einbahnstraße befahrbar, auch Hehlentorstraße und Fritzenwiese sind wieder für den Verkehr geöffnet. Mittlerweile sei der Einbau der bituminösen Binder- und Deckschichten im Nordwall und Ostteil des Neumarkts abgeschlossen, so die städtische Pressesprecherin Myriam Meißner: „In dieser Woche folgten die Fahrbahnmarkierungen und Beschilderungen sowie Arbeiten für die Lichtsignalanlagen.“

Auch in Corona-Zeiten bietet Celle immer wieder interessante Veranstaltungen:

Streifzug durch die Filmgeschichte
In der Markus-Kirche in Garßen macht das Filmmusik-Ensemble „The Oscar’s“ Station. Das Ensemble unter der Leitung von Dima Mondello wird am Samstag, 19. September, um 19.30 Uhr große Teile ihres Tournee-Programms spielen. Das Programm ist ein Streifzug durch die Geschichte der Filmmusik: „Der Pate“ (Nino Rolta), „Schindlers Liste“ (John Williams), „Mission impossible“ (Danny Elfman) und andere sind zu hören. Natürlich gehört der kürzlich verstorbene Ennio Morricone („Spiel mir das Lied vom Tod“) ins Programm. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Besucherzahl ist begrenzt. Anmeldungen unter Telefon (05086) 495 oder E-Mail kg.garssen@evlka.

Kiel und Nordostseekanal: 3-D-Schau verlängert
Die virtuelle Reise nach Kiel und zur Eröffnung des Nordostseekanals im Fotostudio Kersten Wogan, Schuhstraße 3, in Celle wird bis zum 19. September verlängert. Die farbigen 3-D-Aufnahmen sind vor allem bei Touristen aus Kiel gefragt, die hier während der Geschäftszeiten des Fotostudios hier eines der letzten Kaiser-Panoramen Deutschlands entdecken können.

Straßentheater im Heilpflanzengarten
Am Freitag, 11. September, um 19 Uhr heißt es im Celler Heilpflanzengarten: Willkommen in „Katharinas Schaubude“. Als erfahrene Straßentheater-Künstlerin will Katharina Witerzens mit herrlich schauriger Jahrmarktpoesie ihr Publikum begeistern. Auf einer Zeitreise zu nostalgischen Jahrmärkten verwandelt sie sich in fantasievolle, auch mal kuriose Kreaturen. Ein wunderbares Spektakel in dem so mancher Spiegel vorgehalten wird.

Ihr zur Seite werden Markus Siebert und Jürgen Demand stehen. „Dig & Digger“ sind unterwegs als Handlungsreisende in Sachen Musik. Zwei Figuren, die sich lieben und hassen, sich keines Blickes würdigen. Zwei, die alles voneinander wissen und doch voller Geheimnisse sind. In ihrer Leidenschaft für die Komik der alten Meister begeistern die beiden die Zuschauer.

Mitzubringen sind Stuhl oder Decke. Gerne auch ein gefüllter Picknickkorb, denn Gastronomie wird es nicht geben. Einlass ist ab 18 Uhr. Bei Regen findet die Veranstaltung am darauf folgenden Tag statt. Eintrittskarten sind nur mit vorheriger Anmeldung per E-Mail unter karten@kulturpflanzen.com oder per Telefon (0171) 2613149 zu erhalten.

Oskar Ansull liest aus Buch „Papierstreifen“
Der Schriftsteller, Literaturforscher, Herausgeber und Rezitator Oskar Ansull, 1950 in Celle geboren und aufgewachsen, lebt heute in Berlin-Pankow. Seit 2018 gehört er dem PEN-Zentrum Deutschland an. Aus Anlass seines runden Geburtstags lädt ihn die Ernst-Schulze-Gesellschaft zu einer Lesung ein. Er wird sein neues Buch vorstellen, das noch im September herauskommt: „Papierstreifen“ (erweiterte Ausgabe mit 130 Texten).

Papierstreifen fallen in Druckereien als Beschnitt an, der einst Verwendung fand als Skizzen- und Erinnerungszettel für kurz Notiertes, all das, was nicht verloren gehen sollte. Ansull hat mit den Papierstreifen eine Form seiner „kleinen Prosa“ als literarische Übung entwickelt. Er wird nicht nur lesen, sondern auch erzählen, sich auf Gespräche einlassen und das Buch signieren.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Wegen der beschränkten Zahl der Plätze findet die Lesung zweimal statt: am Samstag, 26. September, und am Sonntag, 27. September, jeweils 15 Uhr im Garten des Kanzlei-Cafés, Kanzleistraße 6, in Celle – mit Abstand und Masken. Anmeldung bis 22. September mit Angabe von Adresse und Telefonnummer unter Telefon (05141) 51925 oder per E-Mail: ernst-schulze-gesellschaft@gmx.de

Wanderung rund um Heilkräuter

Hehlentor. Die geplante Kräuterwanderung des Fördervereins für den Heilpflanzengarten findet am 19. September ab 14 Uhr statt. Diplom-Biologin Sieglinde Fink führt die Gruppe vom Heilpflanzengarten aus in die Dammaschwiesen. Die Teilnahmegebühr beträgt für Nicht-Mitglieder fünf Euro. Anmeldungen beim Förderverein per SMS unter Telefon (01577) 6037197.

Und was gibt es Leckeres in der Rathauscafeteria?

Hier unser Blick in den Kochtopf:
Am Freitag 18.09.: Schweineschnitzel "Wiener Art“, Rahmsoße, grüne Bohnen, Kartoffeln
für launige 4,25 € oder das Aktionsmenü, die ganze Woche:
zwei Chilli Con Carne Tortellias und ein Gemüse Tortellia mit mexikanischen Dip für scharfe 5€.
Den Wochenplan gibt es wie immer im Kassenhäuschen.

Und da ist noch unsere Radtour mit dem Chef. www.womo-celle.de/aktionen
Eine bessere und günstigere Gelegenheit Neues zu entdecken gibt es wohl nicht. Es sind noch Plätze frei!

Bleibt oder werdet gesund, das wünschen Wieland und das Team vom Stellplatz!

Zurück