topplatz-icon-womo

Celle gehört zu den Top-Plätzen in Deutschland und Europa.

Stellplatzring - Wind sind dabei!

topplatz-icon-womo Celle gehört zu den Top-Plätzen in Deutschland und Europa.
Neues
Newsletter 3. Juni 2020

Newsletter 3. Juni 2020


Gute Neuigkeiten:
Ab Montag, 8. Juni, sind 80% unserer Stellplätze wieder verfügbar. Das Servicehaus wird komplett geöffnet und es gibt auch wieder frische Brötchen.

Voraussichtlich öffnet zu diesem Termin auch das angrenzende Hallenbad wieder, Sauna ist allerdings dann noch immer nicht möglich!

Ab sofort werden auch wieder nur 10 unserer Stellflächen reservierbar sein.
Die überwiegende Zahl steht dann wieder Spontangästen zur Verfügung.

Aber immer noch die Hygieneregeln beachten!

Lila, die Farbe der Lüneburger Heide. Diese startet in die neue Saison und mit ihr unser Wohnmobilstellplatz. Unsere Residenzstadt ist auch „Tor zur Südheide“ und das soll auch die Fahne verkünden, die nun unseren Eingangsbereich schmückt.

Tatkräftig unterstützt wurde das Anbringen durch unseren Chef, Thomas Edathy. Unsere Anregung, die „Grünfläche“ unterhalb der Fahnen mit Heide zu verschönern, wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen.

Und dann wird es in der Regel auch was. Update: Jawohl, es wird gemacht. Sage noch einer, hier wird langsam gearbeitet!

Es sind immer wieder die kleinen Dinge:

Wie war das noch nochmal? Die Wurzeln nach unten?? Klar, man sieht es, wenn sich liebevoll um den Platz gekümmert wird.

Und nun das Ganze mal von oben:

Rechts ist der Fußballplatz zu sehen, die untere Grünfläche wird die zukünftige Erweiterung unseres Platzes werden. Aufnahme: Holzwerk Ballonteam

Ab dem 25. Mai sind Stadtführungen bis 10 Personen pro Gruppe wieder erlaubt. Natürlich müssen alle Corona Regelungen eingehalten werden. Schlossführungen sind deswegen leider noch nicht möglich.

https://www.celle-tourismus.de/stadtfuehrungen-in-celle.html

Das ist tatsächlich der echte Schlüssel zur Gertrudenkirche. Und den hat Jutta Kamlah. Aber nicht an ihrem Schlüsselbund. Sie ist die Küsterin der Kirche und hat einiges zu erzählen.

Mehr dazu im nächsten Newsletter und natürlich zum neuen Rundwanderweg Altencelle. Mit den Osterloher Alpen. Diesen haben wir für euch getestet.

In Sichtweite vom Stellplatz:
Eventgastronom Christoph Eisermann und sein Partner Markus Wehmeier haben große Pläne für die Außenbewirtschaftung am Stadtpalais.

Bei schönem Wetter wollen sie den Biergarten täglich ab 17 Uhr öffnen, sonntags sogar schon ab 11 Uhr. Abends ist um 22 Uhr Schluss. „Bis in den September sind wir auf jeden Fall hier“, kündigt Eisermann an und kann sich auch ein längeres Engagement am Stadtpalais vorstellen.

Trotz Corona-Beschränkungen verfügt der Biergarten am Stadtpalais immer noch über 400 Sitzplätze, bei einem Drittel handelt es sich um Lounge-Sitze. „Wir wollen ein hochwertiger Biergarten für jedermann sein“, gibt Eisermann als Devise aus.

Die Preise fallen trotz der schicken Location moderat aus. Ein kleines Bier (0,3 Liter) kostet 2,80 Euro. Bratwurst gibt es ab 3 Euro. Ein Glas Wein (0,2 Liter) ist ab 4 Euro erhältlich.

Die Corona-Abstandsregeln gelten auch im Biergarten am Stadtpalais. Pro Tisch dürfen die Angehörigen von maximal zwei Haushalten sitzen. Die Bierzelt-Garnituren stehen entsprechend weit auseinander.

Wer das Gelände betritt oder verlässt, muss eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Zumindest eine Person pro Haushalt muss Name und Anschrift hinterlassen, damit im Fall einer Virusinfektion schnell alle Anwesenden gewarnt werden können.

Bleibt oder werdet gesund und immer schön Abstand halten (auch mit dem Wohnmobil)!

Das wünschen
Wieland und das Team vom Stellplatz.

Zurück